Mit einem Klick auf das Icon kannst du diese Seite als RSS-Feed abonnieren. Dann wirst du automatisch von deinem Browser benachrichtigt, wenn ein neuer Beitrag erschienen ist.

Bergtouren und sonstige Vorkommnisse

Wenn ein Nordlicht aus der Großstadt ins Berchtesgadener Land zieht, dann staunt es manchmal Bauklötze. Nicht nur über die überwältigende Natur, sondern manchmal auch über die Sitten, Gebräuche und Schrulligkeiten der Ureinwohner.

Vielleicht kann ich einige Anregungen und Informationen für deinen eigenen Berchtesgaden-Urlaub geben. 

Zu jedem Artikel kannst du nach Lust und Laune Kommentare hinterlassen. Auch über persönliche Mails freue ich mich.

PS: Die Kommentare habe ich jetzt auf moderiert gestellt, weil der Unfug mal wieder überhand nahm.

16.05.2009 Tour in Tieren

Heute in der Osterhorngruppe: Mehrere Kreuzottern und Blindschleichen beim Anstieg von Süden auf den ersten Gipfel. Es scheint von den Viechern nur so zu wimmeln. Es gibt schwarze Höllenottern und auch ganz helle Exemplare. Auch...[mehr]

Abgelegt unter: Natur

02.05.2009 Das Leben ist hart in den Bergen

Die Gegend war ja gar nicht mal so hässlich, aber ein gepflegter Fönsturm verleidete mir nicht nur den weiteren Aufstieg, sondern verhinderte fast auch noch den Rückzug. [mehr]

Abgelegt unter: Aktuelles, Natur

22.04.2009 Sprengstoff macht den Weg frei

Unter großzügigem Sprengstoff-Einsatz wurde der neue Forstweg am Untersberg oberhalb von Groß Gmain angelegt, um den Windbruch vom Sturm Kyrill zu beseitigen. Jetzt wurde er weiter verlängert und bekam kurz vor der Grenze noch...[mehr]

Abgelegt unter: Aktuelles, Natur

22.04.2009 Nichts für Ganzjahressommerreifenfahrer

Für Flachländer und Maschinenfreaks: Hier mal ein Link zu ziemlich coolen Fotos von der Räumung der Glocknerstraße. Wohlgemerkt, das findet jetzt gerade statt, während ihr schon im Biergarten sitzt. [mehr]

Abgelegt unter: Natur, Aktuelles

12.04.2009 Panorama: Steinernes Meer von Süden

So sah das Steinerne Meer am Karfreitag von Süden aus.[mehr]

Abgelegt unter: Natur

04.04.2009 Frühling - oder auch nicht

Zitronenfalter auf wild wachsendem Blaustern. Auch jede menge Bärlauch gibt es schon. Aber wenn man nur 200 Meter höher geht... ...sieht es immer noch so aus. [mehr]

Abgelegt unter: Natur, Gefühltes

16.03.2009 Mehr Bäume als Schnee

Am Untersberg haben Lawinen am Faschingsdienstag zwei Schneisen in den Schutzwald geschlagen. Hier einige Fotos vom Auslauf. Im unteren Bereich scheinen mehr Bäume als Schnee angekommen zu sein.[mehr]

Abgelegt unter: Aktuelles, Natur

05.03.2009 Reduktionsmethode keine Patentlösung

Hier mal wieder eine interessante Fundsache: Detaillierte Beschreibung eines Lawinenabgangs mit anschließender Suche und Bergung eines Vollverschütteten. Die Folgefotos müssen nacheinander angeklickt werden.  Interessent...[mehr]

Abgelegt unter: Aktuelles, Natur

24.02.2009 Gute Grafik zur Entstehung verschiedener Lawinenarten

Ich habe gerade eine sehr anschauliche Grafik zu Entstehung der verschiedenen Lawinenarten gefunden. Damit ich nicht auf drei Millionen Mark verklagt werde, verlinke ich sie nur, ohne sie direkt einzubauen. [mehr]

Abgelegt unter: Aktuelles, Natur

31.01.2009 Nebelmeer

Gestern gab's rund um Salzburg ein unglaublich zähes Nebelmeer. Die Wolkenschicht nahm ungefähr die Höhenlage zwischen 900 m und 1.200 m ein. Die Fotos entstanden am Salzburger Hochthron. Das letzte Foto zeigt das...[mehr]

Abgelegt unter: Natur