Mit einem Klick auf das Icon kannst du diese Seite als RSS-Feed abonnieren. Dann wirst du automatisch von deinem Browser benachrichtigt, wenn ein neuer Beitrag erschienen ist.

Bergtouren und sonstige Vorkommnisse

Wenn ein Nordlicht aus der Großstadt ins Berchtesgadener Land zieht, dann staunt es manchmal Bauklötze. Nicht nur über die überwältigende Natur, sondern manchmal auch über die Sitten, Gebräuche und Schrulligkeiten der Ureinwohner.

Vielleicht kann ich einige Anregungen und Informationen für deinen eigenen Berchtesgaden-Urlaub geben. 

Zu jedem Artikel kannst du nach Lust und Laune Kommentare hinterlassen. Auch über persönliche Mails freue ich mich.

PS: Die Kommentare habe ich jetzt auf moderiert gestellt, weil der Unfug mal wieder überhand nahm.

31.05.2007 Instant-Wanderweg

Ein paar schnelle Schnitte mit der Motorsäge, und schon ist der Wanderweg fast wieder rollstuhlgerecht... Das ist natürlich Quatsch, dieses Foto machte ich im Lattengebirge auf dem Steig über Törlschneid und Karschneid, auf den...[mehr]

Abgelegt unter: Natur, Typisch Berchtesgaden

21.05.2007 Wochenendtour: Königssee, Salet, Kaunersteig, Gotzenalm, Hohes Laafeld, Fagstein, Rotspielscheibe, Priesberg, Hinterbrand

Neuerdings steht an dem verfallenen Steig, der früher am Königssee entlag zur Salet führte, nicht mehr "Vorsicht Lebensgefahr", sondern nur noch "Verfallener Steig - Absturzgefahr". Was absolut den Tatsachen entspricht. Und war...[mehr]

Abgelegt unter: Natur, Bergtouren

28.04.2007 Schneefrei auf 2.340 m im April

Für mich als Nordlicht ist es immer noch gewöhnungsbedürftig, dass der Schnee in den Bergen nicht gleichmäßig wegschmilzt, sondern sich je nach Hangneigung und Verschattung extrem unterschiedlich hält. Gestern bin ich von...[mehr]

Abgelegt unter: Natur, Gefühltes, Bergtouren

17.04.2007 Tiertag im Lattengebirge

Heute war ein tierreicher Tag. Zuerst traf ich eine Gämse, die tatsächlich versuchte, mich mit Scheinangriffen von ihrem Berg zu vertreiben. Dass Gämsen pfeifen kenn ich ja schon. Aber diese trappelte auch noch mit den...[mehr]

Abgelegt unter: Natur, Bergtouren

13.04.2007 Datenbaum

O.k., die Dateneingabe ist etwas mühsam und die Kapazität allenfalls mäßig.  Aber dafür halten die Daten auf diesem Medium deutlich länger als auf den heutigen Wegwerfscheiben. Selbst direkte Sonneneinstrahlung,...[mehr]

Abgelegt unter: Natur, Computerkram

13.04.2007 Noch mehr Orkanschäden

Auf der Reisenkaseralm auf dem Untersberg oberhalb von Bischofswiesen sind nicht einfach viele Bäume umgefallen - es sind fast alle Bäume umgefallen. Und wenn die da noch lange liegen bleiben, ist die Alm kaputt. Man hat...[mehr]

Abgelegt unter: Natur

25.03.2007 Schneeschnecken

An mehreren Stellen fand ich heute solche hübschen Schneeschnecken. Sie sind ganz ohne Fremdeinwirkung entstanden. Ich hab sowas noch nie gesehen, gibt es dafür einen Namen? [mehr]

Abgelegt unter: Natur, Seltsames

12.03.2007 Orkanschäden

So sieht momentan der Weg von der Pfeifenmacher-Brücke zur Schärtenalm aus. Wohlgemerkt, das ist nicht am Weg, das ist der Weg. Also im Prinzip nur von Eichhörnchen zu begehen. Der dicke Stamm ist auch im Orkan umgefallen....[mehr]

Abgelegt unter: Natur

12.03.2007 Auerhahn wie er lebt und kackt

Auf einem kleinen Steig stolperte ich kürzlich über Auerhahnlosung. Auf dem anderen Foto sieht man, dass er ungefähr so breite Füße hat wie ich. Wenn ich jetzt noch die beiden Kackepräparate aus dem Haus der Natur in...[mehr]

Abgelegt unter: Natur

02.03.2007 Diese Berge rufen

Für dieses Jahr habe ich mir viel vorgenommen - bergmäßig. Denn vor zwei Jahren hab ich mich noch nicht so richtig getraut, und vor einem Jahr wurde ich durch den Kreuzbandriss gebremst, so dass ich mich auf milde Höhenwege und...[mehr]

Abgelegt unter: Natur, Aktuelles