Zur Biwakschachtel am Wildalmkirchl und ├╝ber die Ostkante des Steinernen Meeres zur├╝ck

Geschrieben am: 08.08.2007 00:28
Abgelegt unter: Bergtouren

Der Tourverlauf:

1. Tag: Salet, R├Âthsteig, Wasseralm, Sch├Ąferh├╝tte, Hochbrunnsulzenweg, Abzweigung Richtung Torscharte bis zur Biwakschachtel.

2. Tag: Brandhorn, Langegg, Alpriedelhorn, Mauerscharte, Lawand, Neuh├╝tter, Wasseralm. Alles war super, nur den Abstieg vom Neuh├╝tter hab ich im unteren Bereich nicht gefunden und mich nach einigem Suchen etwas rutschig durch hohes Kraut und Erlenb├╝sche geschlagen. Am n├Ąchsten Tag hab ich mir dann vor dem Abstieg zur Salet die Sache nochmal angeschaut, und f├╝rs n├Ąchste Mal seh ich jetzt klar. 

Mehr Bilder plus Beschreibung und Bekakel sind hier.

 


Kommentare

Anzeige: 1 - 3 von 3.

Oliver Hahn aus Bad Homburg v. d. H├Âhe

olli-h73@arcor.de

 
Mittwoch, 30-01-08 11:02
Klasse Bilder..die Tour wollte ich letztes Jahr auch gehen...hab aber dann erstmal die Standart Tour durchs Steinerne Meer gew├Ąhlt...will das dieses Jahr machen...sooo jetzt meine Frage...welche Anpr├╝che stellt die Tour...schwierig oder nicht? und f├╝r wieviel Leute ist denn in der Biwakschachtel Platz...ich denke Mal die beste Zeit ist net grad im August...oder...freu mich auf ne Antwort...gr├╝sse Olli

Ika an Olli aus S
  Mittwoch, 30-01-08 11:46
Hallo Olli,
in der Schachtel sind 8 Betten, es soll aber auch mal vorkommen, dass Leute auf dem Boden schlafen m├╝ssen. Am ehesten passiert sowas nat├╝rlich an Wochenenden in der Hauptsaison.
Die Frage "schwierig oder nicht" ist sehr allgemein gestellt. Also: Schwierig klettern muss man nicht,in der Hinsicht wird vielleicht mal der I. Grad erreicht. Aber die Tour ist ziemlich lang, besonders am ersten Tag, und bei schlechter Sicht ist es schwierig, den Weg zu finden. Man sollte auf jeden Fall eine Vorstellung davon haben, wo man ist und wo man hin will. Wenn du die Gegend nicht kennst, solltest du auf jeden Fall gut mit Kompass und Karte umgehen k├Ânnen oder dir einen GPS-Track besorgen.
Von dem Weiterweg ab Mauerscharte, den ich gew├Ąhlt habe, rate ich ab! Normalerweise sollte man an dieser Stelle zum Steinh├╝tterl absteigen und den bezeichneten Weg zur Wasseralm gehen.
Viele Gr├╝├če
Ika

olli Hahn aus Bad Homburg v. d. H├Âhe

olli-h73@arcor.de

 
Mittwoch, 30-01-08 14:14
Danke f├╝r den...die Tipps...is ja auch noch etwas Zeit bis in den Sommer...aber ich denke ...die Tour werd ich gehen..leicht abge├Ąndert....hab vor ein paar Tage im Steinernen Meer zu verbringen...Viele Gr├╝sse....Olli

Mein Kommentar

Vorname:* Nachname:
E-Mail: Homepage:
Aus Ort:
Kommentar: *
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn du das Wort nicht lesen kannst, hier klicken.