Rodeln und Vutschen auf der Bobbahn Königssee

Geschrieben am: 29.02.2008 14:32
Abgelegt unter: Typisch Berchtesgaden

Diese Woche fand das jährliche Sparkassenrodeln auf der Bobbahn Königssee statt, und dank Sparkassenmann war ich dabei.

Vor dem Rodeln gegen die Uhr durften wir wieder mit dem sogenannten Vutschko fahren. Diese Gef√§hrte sehen aus wie gro√üe eckige Badewannen. Sie haben Kufen aus Holz und bestehen ansonsten aus folien√ľberzogenem Schaumstoff, weshalb sie sich in jeder Kurve verwinden. Die Vutschkos starten ganz oben vom Herrenstart, mit vier G√§sten und einem Fahrer. Sie machen unglaublichen L√§rm, ein lautes Schleifger√§usch, das man an der ganzen Bahn h√∂rt.

Anschlie√üend wurde gerodelt, und zwar mit Start beim Kreisel. Damit verk√ľrzt sich die Strecke auf rund 500 m. Unsere Zeiten lagen um die 34 Sekunden, was immerhin eine Durchschnittsgeschwindigkeit von √ľber 50 km/h bedeutet.


Kommentare

Anzeige: 1 - 1 von 1.

Herwig aus GrossHelfenDorf
  Freitag, 29-02-08 18:51
Was denn - der Anlauf faengt nicht an der KuehRoint an? Sind da irgendwelche StreckenSperrungen?


Mein Kommentar

Vorname:* Nachname:
E-Mail: Homepage:
Aus Ort:
Kommentar: *
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn du das Wort nicht lesen kannst, hier klicken.