Der beste Blick auf Bayern

Geschrieben am: 10.03.2008 20:05
Abgelegt unter: Gebietsinfos

Das bayerische Vermessungamt hat ein Schmankerl ins Netz gestellt: www.bayernviewer.de.

Die Datenbasis ist offensichtlich eine andere als bei google-earth, anscheinend sogar aktueller. Au√üerdem kann man in jeder Aufl√∂sung direkt auf Karten umschalten oder auch Hybrid-Darstellung w√§hlen. Die Karten sind sehr interessant, ich habe dort speziell im Almbereich Bezeichnungen und Wege gefunden, die auf keiner gekauften Karte eingezeichnet sind. Es handelt sich wohl teilweise um das Rohmaterial f√ľr die kommerziellen Karten.
Um alle Infos herauszukitzeln, lohnt es sich, ein bisschen mit den Aufl√∂sungen herumzuspielen.  Teilweise sind in der Karte mit h√∂herer Aufl√∂sung weniger Details eingezeichnet als in der mit niedrigerer Aufl√∂sung. Ich hab mir z.B. die Watzmannkinder angeschaut, um endlich herauszufinden, wie hoch das 3. Kind ist. Da wird die H√∂he des 5. Kinds in der ungenauen Karte angezeigt und in der genaueren nicht mehr.

Übrigens hört der Bayernviewer nicht genau an der Grenze auf.



Kommentare

Anzeige: 1 - 1 von 1.

Herwig aus GrossHelfenDorf
  Dienstag, 11-03-08 12:44
Den BayernViewer gibt es aber schon deutlich laenger als Google-Earth. Sie haben am Anfang noch mit der Programmierung rumgespielt, so dass gelegentlich keine Benutzung mit mozilla moeglich war (wie ich kompetente WebMaster liebe) - das kann jederzeit wieder passieren.

Ein NachTeil des BayernViewers: Nur Bayern. OberHarz nicht mal ansatzweise.

Mein Kommentar

Vorname:* Nachname:
E-Mail: Homepage:
Aus Ort:
Kommentar: *
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn du das Wort nicht lesen kannst, hier klicken.