Hoher G├Âll ├╝ber Mannlgrat

Geschrieben am: 13.07.2009 09:49
Abgelegt unter: Bergtouren

Tour: Scharitzkehl, Steftensteig, Mannlgrat, Hoher G├Âll, Alpeltal, an der Stra├če zur├╝ck zum Auto.

F├╝r den Aufstieg brauchte ich 5 Stunden, f├╝r den Abstieg auch. Den Abstieg schaffen Leute ohne Knieprobleme sicher viel schneller. Der Aufstieg w├Ąre etwas schneller gegangen, wenn nicht am Mannlgrat zwei Gruppen mit F├╝hrer unterwegs gewesen w├Ąren, die ich passieren bzw. in Gegenrichtung abwarten musste. Offensichtlich wird der Steig gern von gef├╝hrten Gruppen zum Klettersteig-gehen-├╝ben benutzt, und zwar in beiden Richtungen.

Der Abstieg erfolgt ewig lang ├╝ber Karrengel├Ąnde ohne H├Âhenverlust. Ich habe mir vorgenommen, diesen Weg im Sommer nicht mehr zu benutzen. N├Ąchstes Mal gehe ich auf jeden Fall ├╝bers Brett heim.

Ein Klettersteigset hatte ich nicht mit, nur Handschuhe. Die Tour ist im Anstieg schneefrei, im Abstieg problemlose Altschneeflecken an flachen Stellen. Fotos gibt's keine, weil ich hautps├Ąchlichg geangen bin, um den Kopf frei zu bekommen (meine Mutter ist am Mittwoch gestorben).


Kommentare

Anzeige: 1 - 1 von 1.

Lothar aus Frechen

Lothar.Kitselar@t-online.de

 
Dienstag, 14-07-09 17:48
Hallo Ika,
dass mit Deiner Mutter tut mir leid. Ich kann nachvollziehen, dass Du da keine Lust hattest Bilder zu machen.
Ich w├╝nsche Dir viel Kraft, Lothar!

Mein Kommentar

Vorname:* Nachname:
E-Mail: Homepage:
Aus Ort:
Kommentar: *
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn du das Wort nicht lesen kannst, hier klicken.