St├Ârhaus - auch geschlossen ein sch├Ânes Ziel

Geschrieben am: 29.10.2009 11:34
Abgelegt unter: Bergtouren

Von Hintergern f├╝hrte mich der Weg ├╝bers Gatterl aufs St├Ârhaus. 

Bis zum Gatterl war's kuschlig warm, auf dem Plateau hingegen blies starker b├Âiger Wind. Entsprechend war die Trampelspur trotz Plustemperaturen gro├čteils eishart. Am St├Ârhaus war gl├╝cklich, wer eine Fensternische auf der windabgewandten Seite ergatterte. 

Auf dem Bild vom St├Ârweg sieht man, dass der Schnee aus der Almbachwand sich genau auf dem Weg sammelt. Nach dem n├Ąchsten Schneefall ist dort Schluss. Der Weg zum Scheibenkaser ist jetzt schon nicht mehr begehbar, hab's auf dem R├╝ckweg versucht, aber wegen Schneerutschgefahr abgebrochen.

Statt dessen nahm ich den R├╝ckweg an einem speziellen St├╝ck Kunstgewerbe vorbei...

 


Kommentare

Noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Mein Kommentar

Vorname:* Nachname:
E-Mail: Homepage:
Aus Ort:
Kommentar: *
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn du das Wort nicht lesen kannst, hier klicken.