Funtenseetauern und weiter

Geschrieben am: 23.08.2010 20:06
Abgelegt unter:

Nachdem ich von meiner Tour aufs Teufelshorn nur Tierbilder mitgebracht habe, hier mal wieder ein bisschen was f├╝r Bergwanderer.

Die Tour

Freitag-Nachmittag: Saugasse-K├Ąrlingerhaus

Samstag: K├Ąrlingerhaus - Funtenseetauern ├╝ber Stuhlwandr├╝cken - Steinerne Grube - Niederbrunnsulzen - Brunnsulzengrat - Hochbrunnsulzen - noch ein St├╝ck Richtung Riemannhaus, dann Biwak. Weiter ging nicht.

Sonntag: Riemannhaus und Abstieg

Den Stuhlwandr├╝cken fand ich nicht so wild, sondern sehr interessant. Ausgesetzt ist nur ein kurzes St├╝ck von vielleicht 20 Minuten, kurz nachdem man den Grat erreicht. Das Foto von dieser Strecke ist trotzdem recht eindr├╝cklich, da ich die steilere Nordseite aufgenommen habe.

Leider kam mir genau am Tauerngipfel eine dichte Wolke entgegen, so dass ich kein Foto nach Osten machen konnte. Im Gipfelbuch sah ich, dass morgens um 5.45 Uhr schon jemand da gewesen war. Nicht meine Zeit, ich schrieb 11.05 Uhr.

Da auch eine Stunde warten auf besseres Wetter nichts n├╝tzte, stieg ich mehr oder weniger fotolos Richtung Steinerne Grube ab. Dort gibt es einen T├╝mpel, etwas kleiner als der Seeleinsee. Sehr angenehm, um die Wasservorr├Ąte aufzuf├╝llen. Anschlie├čend ging ich ├╝ber viel Schutt s├╝d├Âstlich zum bezeichneten Weg und auf diesem Richtung Niederbrunnsulzen.

Hier verlie├č ich den Weg wieder und wanderte ├╝ber den unschwierigen Brunnsulzengrat Richtung Hochbrunnsulzen. Ich hatte mir vorgenommen, um 18 Uhr Schluss zu machen. So endete ich unter Schafen in der begr├╝nten Sch├Ânfeldgrube und konnte meinen neuen Polen-Yeti Ratatosk einweihen.

Der Weiterweg zum Riemannhaus ist etwas ├Âde und der Abstieg von dort zur Stabler Au ziemlich steil. Einige Einheimische hatten ihre Kinder an der Leine.

Zum Gl├╝ck holte Schnubbel mich am Parkplatz ab, nachdem er dreimal per Handy nachgefragt hatte, ob man wirklich diesen Sandweg rauffahren kann/muss/darf.

 

 

|BAD SRCDIR PATH!||BAD IMG PATH!|
If you are the owner of this site you can contact arco(at)appeltaart.mine.nu for help




Kommentare

Noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Mein Kommentar

Vorname:* Nachname:
E-Mail: Homepage:
Aus Ort:
Kommentar: *
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn du das Wort nicht lesen kannst, hier klicken.