Bitte bei einer E-Mail-Adresse bleiben zefix

Geschrieben am: 02.04.2007 18:16
Abgelegt unter: Computerkram

Salve. Da ich aus dem Spam schon lange nicht mehr rausgucken kann, bin ich vor einiger Zeit zu Positivlisten √ľbergegangen. Alle, die ich kenne, landen im Ordner "Bekannte", sofern sie nicht noch weiter sortiert werden. Der Rest landet in einer Restm√ľllbox, die ich zwar auch ab und an kurz durchsehe, aber wirklich nur kurz. Wenn da kein vollst√§ndiger bekannter Name inkl. absolut sinnvoll formuliertem Topic ins Auge sticht, fliegt das alles weg.

Nun haben aber manche Leute anscheinend das Bed√ľrfnis, alle drei Wochen ihre E-Mail-Adresse zu √§ndern. Providerwechsel versteh ich ja noch. Aber warum muss p.paulsen partout pl√∂tzlich in paul.paulsen ge√§ndert werden oder umgekehrt?

Leute, wenn das euer Hobby ist, wundert euch bitte nicht, wenn ich eure Mails nicht beantworte.

 


Kommentare

Noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Mein Kommentar

Vorname:* Nachname:
E-Mail: Homepage:
Aus Ort:
Kommentar: *
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn du das Wort nicht lesen kannst, hier klicken.