Tagestour auf den Hochkalter

Geschrieben am: 16.06.2007 13:07
Abgelegt unter: Natur, Bergtouren

Weil mein aktueller Kunde diese Woche eine sch├Âpferische Pause einlegt hat, war ich am Donnerstag auf dem Hochkalter. Es war wohl meine bisher anspruchsvollste Tour, was die Schwierigkeit betrifft. Die H├Âhenmetter von-bis Seeklause sind zwar nicht zu verachten, man geht von ca. 800 m auf 2.606 m. Aber das war nicht das Problem. Schwer ins Gr├╝beln brachte mich jedoch eine kleine Wand, auf die man kurz nach dem sch├Ânen Fleck trifft. Hier sind auch einige Haken angebracht, die mir ohne Seil jedoch nichts n├╝tzten. Ich glaube, dass ich einfach noch zu wenig Erfahrung habe, um zu sehen, wo man gehen und greifen kann. Die Tritte sah ich wohl, allein mir fehlten die Griffe. Ich hab dann die Sache in Ruhe von allen Seiten betrachtet. Und da kein Vorturner vorbeikam, ging es dann pl├Âtzlich auch ohne und war eigentlich nicht schwer.  Genau, ich war an dem Tag die einzige Person auf dem Hochkalter. Keine Ahnung warum. Rund um den Gletscher waren jedoch mehrere Kletterseilschaften auf den diversen Spitzen zugange.
Ich war in 6 Stunden am Gipfel und genauso lange habe ich f├╝r den R├╝ckweg durchs Ofental gebraucht.  Mehr zur Tour steht bei den Fotos in der Galerie.


Kommentare

Anzeige: 1 - 2 von 2.

Jens K├Âhler aus Gro├č Tw├╝lpstedt

jeko@gmx.li

Web-Site

 
Dienstag, 19-06-07 22:23
Hallo Ika,

herzlichen Gl├╝ckwunsch zur Besteigung des Hochkalters! Der Berg ist einfach toll. Was die Schl├╝sselstelle am wulstigen Absatz betrifft, kann ich Deine Erfahrung nur best├Ątigen. Aber wenn man wei├č, wo man die F├╝├če hintun soll, geht es eigentlich wie von selbst, ich fand die Farbmarkierung hier etwas irref├╝hrend. Und es ist einfach sch├Ân, wenn man dann dar├╝ber hinweggekommen ist. Der Grat ist einfach nur sch├Ân zu gehen, bei sch├Ânem Wetter unvergesslich!

Liebe Gr├╝├če, Jens

Adrian aus Schneizlreuth
  Montag, 02-07-07 20:41
Boah, Wahnsinn, herzlichen Gl├╝ckwunsch!!!

Mein Kommentar

Vorname:* Nachname:
E-Mail: Homepage:
Aus Ort:
Kommentar: *
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn du das Wort nicht lesen kannst, hier klicken.