Keine news_id ├╝bergeben.

Kommentare

Anzeige: 111 - 120 von 227.
Jens K├Âhler aus Gro├č Tw├╝lpstedt

jeko@gmx.li

Web-Site

 
Dienstag, 15-07-08 17:40
Hallo Ika,

wow, das war aber eine beeindruckende Tour!

Gru├č aus dem Flachland,

Jens

julia aus bocholt

jumabo20@gmx.de

 
Freitag, 18-07-08 03:44
oh mann da hast du aber ordendlich was durch machen m├╝├čen
mein kreuzbandriss samt op ist jetze knapp 1 jahr her und ich habe teilweise noch schmerzen, die aber haupts├Ąchlich von der narbe der entnommenen sehne her r├╝hren...sind aber aus zu halten.
seit ein paar tagen hab ich wieder mehr schmerzen..meine mutter meinte es k├Ânnte an den neuen schuhen liegen die ich mir gekauft habe oder auch am wetter...oder zu viel belastung(haben einen 6 st├╝ndigen besuch im zoo gemacht)...ich wei├č auch nicht wo ran es liegt.nach dem zoo besuch waren die schmerzen nicht mehr aus zu machen das ganze knie samt narbe und alles drum und dran taten weh..ich konnte nachher nicht mehr laufen....meine angst ist nu..habe ich wieder oder noch was am kreuzband oder habe ich meine muskeln zu wenig aufgebaut(treibe keinen sport und mache so auch kein training mehr..naja etwas schmerzen bleiben ja immer hat man mir gesagt.ich glaube ich werde den arzt noch mal nen besuch abstatten weil sonne h├Âlle wie du sie durch gemacht hast muss ich echt nicht haben.diese gereusche die du beim knie bewegen h├Ârst und f├╝hlst habe ich auch und irgendwie gibt mir das zu denken weil sie vorher nicht da waren.habe irgendwie angst..

ich w├╝rde mich freuen wenn du mir berichten k├Ânntest wie es dir heut zu tage geht und welchen muskelaufbautraining du machst...dein bericht hat mir irgendwie kraft gegeb und mich gleichzeitig ber├╝hrt...wei├č auch nicht warum..aber sch├Âpfe doch noch etwas mut daraus

----DANK-----

Ika
  Sonntag, 20-07-08 16:32
Hallo Julia,

also Schmerzen solltest du nach einem Jahr nicht mehr haben. Ich kann dir nur raten, nochmal einen Termin bei deinem Operateur zu machen und ihm alles zu schildern.

Ich habe zur Zeit auch wieder Probleme, aber bei mir bewegt sich die Belastung auch in etwas anderen Dimensionen, da ich zweimal in der Woche auf einen Berg gehe. Ein Zoobesuch sollte wirklich nichts machen. Au├čer du stehst dabei sehr lange auf einem Fleck, das kann ich auch nicht.

Gezieltes Training mache ich momentan nicht mehr, aber ich bem├╝h mich, regelm├Ą├čig Rad zu fahren, weil man damit die Produktion von Gelenkfl├╝ssigkeit anregt.

Ich w├╝nsch dir alles Gute!
Ika

Ika
  Sonntag, 20-07-08 16:37
Hallo Manuel,

wie der Grat zu begehen ist, steht eigentlich in dem Beitrag schon drin. Einfach beim ersten Satz anfangen zu lesen ;-)
Drauf gekommen bin ich, weil erstens K├Ąmme immer interessant sind und zweitens, weil ich ein Foto gesehen ahbe, auf dem jemand bei dem Sonnenloch stand. Daraus habe ich haarscharf geschlossen, dass man da irgendwie hinkommen kann. Ein Blick auf bayernviewer.de brachte dann endg├╝ltig Aufschluss.

Viele Gr├╝├če
Ika

K: aus P.
  Dienstag, 22-07-08 07:54
Moin Frau I.!

Ich hab nur eine kleine Verbesserung... die meisten Steindauben wurden nicht von Alpenschamanen aufgestellt, Steindauben waren schon lang, bevor irgendwer nur eine Ahnung von Schamanismus hatte, in den Bergen zur Wegmarkierung benutzt. Ich selbst hab als Kind, wenn ich mit meinem Vater unterwegs war, viele Dauben gebaut oder vorhandene erh├Âht.

Viele Gr├╝├če aus dem H├╝hnerstall,

K.

Ika
  Dienstag, 22-07-08 08:47
Hallo K., das ist mir schon klar :-)
Aber wenn man irgendwo so ganz unauff├Ąllige D├Ąublein findet, die vielleicht nur aus zwei Steinchen bestehen, oder wenn ein Stock mit einem B├Ąndchen drinsteckt, dann waren es wahrscheinlich die omin├Âsen Schamanen.
M├Âglicherweise auch H├Âhlenforscher, aber dann hat man Pech und steht bald vor einem kalten und feuchten Loch.

Viele Gr├╝├če
Ika

K. aus P.
  Dienstag, 22-07-08 11:50
Moin,

m├Âglich... kann aber genauso einfach ein Weg sein, der f├╝r die meisten Bergsteiger nicht unbedingt zug├Ąnlich gemacht werden soll. Aber egal... ;)
Weil wir grad bei Schamanen sind, kennst du schon die Irlmeier Madonna in der Klamm?

Gr├╝├čle, K.

Hawkeye aus Datschiburg
  Dienstag, 05-08-08 19:40
Na das ist doch grosse Klasse und ├╝bertrifft noch die Umzugserlebnisse von obadoba.

Wer sonst nix zu tun hat, kann ja mal hier suchen

http://www.obadoba.de/engelchronik/C5/

Herwig
  Mittwoch, 06-08-08 13:28
Der Pidinger KletterSteig hat jetzt Stufen? Was wird denn als naechstes familienfreundlich gemacht - die WatzMannOstWand?

Jens K├Âhler aus Gro├č Tw├╝lpstedt

jeko@gmx.li

Web-Site

 
Freitag, 08-08-08 10:34
Hallo Ika,
war eine sch├Âne Wanderung. Habe ├╝brigens gestern durch Zufall einen AV-F├╝hrer der Chiemgauer Alpen in die H├Ąnde bekommen, dort ist der Goldtropf-Steig nicht vermerkt. Also ein echter Geheimtipp! Bin gestern gut nach Hause gekommen und habe dabei s├Ąmtliche Gewitter erfolgreich umfahren. :-)
Viele Gr├╝├če, Jense

Mein Kommentar

Vorname:* Nachname:
E-Mail: Homepage:
Aus Ort:
Kommentar: *
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn du das Wort nicht lesen kannst, hier klicken.